Montag, 24. Oktober 2011

Bun Cha

Wie ihr wisst ist auch Vietnam berühmt für Streetfood und neben Reisgerichten und Pho (die Nudelsuppe) gibt es auch Bun Cha.
Hier wird eine Fleischbrühe mit Hackbällchen serviert, Reisnudeln und Kräuter gibt es separat. Um die langen Nudeln auch essen zu können werden sie am Tisch mit einer Schere durchgeschnitten, witzig oder?
Und wenn alles auf dem Tisch steht geht's los - es kommen so viele Kräuter und Nudeln in die Brühe wie man mag. Priska hat's geschmeckt auch wenn natürlich viel zu viele Kräuter und Nudeln auf dem Tisch standen - eine Nudelportion hätte für uns zwei Süßen sicher gereicht.
Und dann ab in den Mund damit - Achtung heiß! Die Kombination all dieser Dinge ist großartig, die Brühe hat einen leicht süßlichen Geschmack und die Kräuter geben die gewisse Würze - Bun Cha ist einfach super lecker. Seit dem ich schwanger bin könnte ich noch öfter Streetfood essen als sonst - also zweimal die Woche müssen Bun Cha und Pho schon sein...

Kommentare:

  1. Ist das da, wo Ihr mit mir wart?

    AntwortenLöschen
  2. Schatz, das ist der Spot direkt daneben. Es gibt drei nebeneinander (Bun Cha, Reis mit Vitrine und Pho Ga + Bun Bo Nam Bo) - GROSSARTIG!!!

    AntwortenLöschen