Donnerstag, 23. Juni 2011

Blumen aus Da Lat

Die meisten Blumen die man hier in Hanoi kaufen kann, kommen aus der Stadt Da Lat im südlichen Teil des zentralen Berglandes von Vietnam. Beliebt sind vor allem Lilien und Rosen, wie hier bei einer Blumenverkäuferin gut zu erkennen. Neben Blumen ist die Stadt noch für den Anbau von Weiß- und Rotwein bekannt.
Es gibt natürlich noch viele andere Sorten, wie zum Beispiel Gerbera (an dieser Stelle einen nachträglichen aber nicht weniger lieben Geburtstagsgruß an Anna). Wie man an zwei Blüten erkennen kann, sind zum Schutz kleine Plastiktüten um sie geschnürrt, bei Rosen wird häufig Zeitungspapier verwendet.
Im Moment ist Saison für Lotusblumen, es gibt sie in weiß und pink zu kaufen. Wenn sie aufgehen sind sie wunderschön und riechen fantastisch. All diese Blumen kosten nur einen Bruchteil von dem, was man in Deutschland für sie bezahlt (Beispiel: für eine Lilie, die 2 Euro kostet bekommt man hier 6 bis 10 Stück).
Tja und dann haben wir in unserem Innenhof noch einige Schätze, die im Sommer ihre prachtvollen Blüten entfalten. Wie hier Hibiskus und...
...Frangipani (und an dieser Stelle einen dicken Kuss an unsere Ctine. Leider blüht der Baum erst seit 3 Wochen...).

Kommentare:

  1. Der Da Lat Wein ist sehr zu empfehlen.. hab ich einige Male getrunken (den Rotwein). Die Stadt an sich fand ich jedoch leider eher enttäuschend..die Beschreibung im Lonely Planet hatte mehr versprochen.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, aber manchmal ist ein guter Wein auch wichtiger als alles andere...

    AntwortenLöschen